Heimisch werden - Die Wieder- Einwohn-Karte

Eine Pflanze braucht gute Wurzeln, um nicht beim kleinsten Windstoß umzufallen.
So ähnlich ist es auch mit uns Menschen!

Wenn wir gut verwurzelt sind, dann werfen uns die Herausforderungen unseres Alltages auch nicht so schnell aus der Bahn. Die Orte an denen wir Leben, sollten uns Kraft, Halt, Sicherheit und Geborgenheit geben.
Unsere heutige Lebensweise und die daraus entstehenden Anforderungen, machen es vielen von uns jedoch zunehmend schwerer, gute und stabile Wurzeln zu bilden. Wir wissen oft nicht mehr was uns der Ort, an dem wir leben zu geben vermag oder wir sehen uns, bedingt durch eine neue Arbeitsstelle oder Studienplatz dazu gezwungen, an einen Ort zu ziehen der uns nicht als die beste Wahl erscheint.

An mehreren Wochenenden kommen wir zusammen, um uns mit den Prinzipien des Erstellens einer Wiedereinwohnkarte vertraut zu machen.

Wir lernen uns mit der Gegend, in der wir leben zu verbinden und wie dieser Platz so wieder zu einem Ort der Kraft, des Haltes und der Geborgenheit werden kann. Die Natur, die Geschichte, die Mythen und Legenden unserer Gegend werden für uns wieder lebendig und nehmen uns mit auf eine faszinierende Reise zu der einzigartigen Kraft unseres Ortes.

Diese Karte wird uns mit der Zeit zu den Geschenken unserer Umgebung führen und so zu einem hilfreichen Begleiter durch unser Leben werden. Sie bildet die Grundlage für unseren Weg, wieder zu Einheimischen zu werden.

Themenschwerpunkte: